In den Sommerferien bietet die Tennis-Base Marburg wieder Tenniscamps für Kinder und Jugendliche an. Tennis-Camps sind die ideale Möglichkeit, in Ruhe und systematisch Tennis-Fertigkeiten zu erlernen oder zu vertiefen.

Gleichzeitig ist es in den Sommerferien für berufstätige Eltern eine gute Gelegenheit, für Ihren Nachwuchs eine sinnvolle und fördernde Beschäftigungsmöglichkeit zu gewährleisten, für die Kids neue Kontakte zu knüpfen.

Termine 2017:

10. – 14. Juli
7. -10. August

Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 4 und 18 Jahren, unabhängig davon, ob es sich um Anfänger, Fortgeschrittene oder Leistungsspieler handelt.

Eure Trainer sind Tadej Turk, Tim Hörl und ein Team aus lizensierten HTV-Trainern mit langjähriger Erfahrung bei der Jugendausbildung. Zu Beginn werden die Teilnehmer in homogene Gruppen eingeteilt. Der Gruppe steht die ganze Woche ein Trainer zur Verfügung, der diese betreut und trainiert.

Der Ablauf eines Trainingstages:

  • Beginn 10:00 Uhr – Ende 16:00 Uhr (Die Kinder können ab 9 Uhr gebracht werden)
  • Gemeinsames Aufwärmen (Laufschule, Gymnastik, Spiele)
  • Tennistraining innerhalb der jeweiligen Gruppe
  • Spiele (Volleyball, Basketball, Fußball), Koordinationsübungen

Bei Regen oder zu kalten Temperaturen findet ein Alternativprogramm in der Halle statt.


Die Teilnahmegebühr für 1 Woche beträgt für Mitglieder des TV 1965 Marburg 169,– Euro
Geschwisterkinder zahlen 139,– Euro
Nichtmitglieder zahlen 179,– Euro

Im Preis inbegriffen ist das Mittagessen + Getränk.
Die Teilnahmegebühr ist bar zu bezahlen am ersten Tag.

Zur Anmeldung…